Vertretungsplan

Hier finden Sie die aktuellen Vertretungs- und Stundenpläne. Der Zugang zu diesen Infos ist geschützt. Alternativ können Sie die mobilen Apps auf dem Smartphone nutzen: Für Android® und für iOS®.

Downloads

Hier finden Sie aktuelle Downloads zu Wahlpflichtunterricht, Prüfungen und Formularen.

Links

Hier finden Sie einige nützliche und informative Links.

Termine

Bitte hier klicken, um allgemeine Termine der Schule zu sehen. Die Termine der Klassen, Kurse und anderer Gruppen kann man nur über unser Schulportal iSERV einsehen.

Aktuelles

„Wünsch Dir Was“

Liebe Schülerinnen und Schüler,

„Wünsch Dir was“ ist eine Aktion des Schulvereins der Wilhelm-Wisser-Schule.

Wir wollen – noch vor Weihnachten –mit eurer Unterstützung Wünsche ermitteln, die das Schulleben noch bunter machen. Denn das ist das Ziel des Schulvereins: viele Angebote zum Wohl der Schülerinnen und Schüler der WWS realisieren.

Und wer weiß besser, was Euch noch fehlt, als Ihr!

Jeder Wunsch steht und fällt natürlich mit dem Engagement seiner Mitglieder. Deshalb brauchen wir jede Menge Hilfe, egal ob durch tatkräftige Unterstützung bei Aktivitäten oder einer gezielten Finanzspritze für (größere) Investitionen. Alle Eltern sind daher gern gesehene Mitglieder im Schulverein! Auch Großeltern, Freunde und Bekannte sind willkommen – das Leben und Lernen an der WWS ist es wert!

Aber wir brauchen auch Anregungen und Ideen: Wünsch Dir Was! mehr lesen…

UNTERRICHTSFREI am 30.11. & 01.12.2017

Die beiden Schulentwicklungstage dieses Schuljahres für die Lehrkräfte der WWS finden am Ende der 48. Kalenderwoche statt. Für die Lehrkräfte bedeutet dies eine Fortbildung über zwei Tage.

Alle Schülerinnen und Schüler an den drei Standorten der Wilhelm-Wisser-Schule (Berg, See, Hutzfeld) haben UNTERRICHTSFREI!

„Leben in der Utopie DDR“ – ein Zeitzeugenbericht –

Passend zum Tag der Deutschen Einheit war es Frau Jensen gelungen, für unsere 9. und 10. Klassen Herrn Siegfried Wittenburg zum Thema „Leben in der Utopie – DDR“ zu gewinnen.

Der heute 63-jährige wuchs in Rostock auf und dokumentierte den Alltag in der DDR mit Hilfe seiner Kamera. Diese Bilder nutzte er auch, um seinen Vortrag inhaltlich zu gliedern – ein kurzer Abriss über die Entstehung und Entwicklung der DDR, sowie deren Eingebundenheit in die damaligen Ostblockstaaten unter der Führung der UdSSR führten ihn dann zu den zentralen Begriffen „Freiheit – Demokratie – Menschenwürde“.

Dabei versuchte er den Schülern, die zu der ersten Generation gehören, die in einem ungeteilten Deutschland in Frieden aufgewachsen sind, zu zeigen, dass es nicht immer selbstverständlich war, seine Meinung offen zu vertreten ohne von Verfolgung bedroht zu sein. mehr lesen…

Nicole Tobias

Sekretariat Hauptgebäude

Elisabethstraße 59 | 23701 Eutin

Telefon 0 45 21 20 85

11 + 4 =

Antje Blaasch

Sekretariat Außenstelle See

Lübsche Koppel 7 | 23701 Eutin

Telefon 0 45 21 33 31

1 + 15 =

Jutta Meyer

Sekretariat Außenstelle Hutzfeld

Roggenkamp 1 | 23715 Hutzfeld

Telefon 0 45 27 99 75 0

8 + 13 =