Informationen für Schülerinnen und Schüler

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b,

im nächsten Schuljahr wird sich einiges für euch ändern: Ihr wechselt an den Standort Berg, bekommt vielleicht neue Lehrkräfte und es gibt neue Schulfächer. Eines davon ist der WPU und darüber soll euch diese Seite informieren.

Was bedeutet WPU?

WPU ist die Abkürzung für Wahl-Pflicht-Unterricht.

  • Unterricht:     Es ist ein Unterrichtsfach.
  • Pflicht:            Du hast die Pflicht, diesen Unterricht zu besuchen.
  • Wahl:              Du kannst unter 4 unterschiedlichen WPU wählen.
  • I:                     Dies ist dein erster WPU. Ab Klasse 9 kann die Schule einen zweiten WPU (WPU II) anbieten.

Warum gibt es WPU?

Im WPU sollst du die Möglichkeit erhalten, in einem Fachbereich unterrichtet zu werden, den du besonders gut kannst und/oder der dir besondere Freude bereitet.

Aus wie vielen WPU kann ich wählen?

Um euch zunächst ein breites Angebot machen zu können, hast du die Wahl unter 4 WPU. Es kann sein, dass ein WPU, den zu wenige Schüler wählen, gestrichen werden muss.

 Welche WPU werden angeboten?

Unter WPU-Angebote kannst du lesen, wie die WPU, die wir an unserer Schule anbieten, heißen und was dort gemacht wird. Du wirst Ähnlichkeiten zu Fächern entdecken, die du bereits kennst, die Unterrichtsinhalte werden aber nicht die gleichen sein.

Rechtzeitig vor der Wahl wird jede Klasse eine Schnupperstunde in jedem WPU-Fach erhalten. Dann kannst du erleben, was sich hinter den Namen der Fächer verbirgt, und die Lehrkräfte können direkt deine Fragen beantworten.

Achtung! Die Lehrkräfte, die den WPU vorstellen, sind nicht unbedingt diejenigen, die den WPU im nächsten Schuljahr auch unterrichten werden!

Wie viele Stunden WPU habe ich in der Woche?

Der WPU wird an zwei Tagen in je zwei Doppelstunden unterrichtet. Du hast also 4 Stunden WPU in der Woche.

Wie lange habe ich WPU?

Den WPU wirst du bis zum Ende deiner Schulzeit an unserer Schule haben, das heißt bis zur 9. oder 10. Klasse.

Kann ich den WPU wechseln?

Nein! Mit deiner Wahl, die du jetzt triffst, legst du dich auf einen WPU fest, bis du unsere Schule verlässt.

Was muss ich bei der Wahl beachten?

Da du  den WPU nicht wechseln darfst, ist es ganz besonders wichtig, dass du deine Wahl sehr sorgfältig triffst! Du solltest deshalb…

  • … die Vorstellungsseiten auf der Homepage schon vor den Schnupperstunden sorgfältig lesen.
  • … mit deinen Eltern beraten, was für dich in Frage kommen könnte.
  • … dir Fragen zum Unterricht aufschreiben, die du in der Schnupperstunde stellen möchtest.
  • … in jeder Schnupperstunde neugierig mitmachen.
  • … ehrlich prüfen, ob du erfüllen kannst, was in dem WPU von dir erwartet wird. 
  • … dich von deiner Klassenlehrerin beraten lassen, ob ein Kurs, für den du dich interessierst, der richtige für dich sein könnte. Sie kann dir auch empfehlen, welche Fachlehrerin oder welchen  Fachlehrer du noch fragen solltest.

Wie wähle ich einen WPU?

Unter Downloads findest du den Wahlzettel

. Bei der Wahl musst du einige Dinge beachten:

  • Du gibst einen Erst-, einen Zweit- und einen Drittwunsch an. So wissen wir, in welchen Kurs du am liebsten möchtest und welche Kurse deine Zweit- und Drittwahl sind. Wir können leider nicht versprechen, dass jeder Erst- oder Zweitwunsch erfüllt wird, denn z.B. wird ja ein WPU-Angebot, für das sich nur wenige Schüler angemeldet haben, gestrichen.
  • Bei drei Kursen musst du dich beraten lassen und zwar von der Lehrerin/dem Lehrer, der dich in dem Fach unterrichtet, das dem WPU, den du wählen möchtest, sehr ähnlich ist. Diese Beratung bestätigt sie/er mit der Unterschrift auf deinem Wahlzettel. Ohne diese Unterschrift kannst du nicht in diesen WPU kommen! Für den WPU in Sport musst du zusätzlich einen Anmeldebogen ausfüllen.
  • Da die Wahl des WPU deine Wahl ist, musst du den Wahlzettel selbst unterschreiben.
  • Deine Eltern müssen mit deiner Wahl einverstanden sein. Daher müssen auch sie den Wahlzettel unterschreiben.

Wann wähle ich?

Unter Zeitplan findest du den Zeitplan für die WPU-Wahl. Den Wahlzettel kannst du ab dem 27.3. (nicht früher!) bei deiner Klassenlehrerin abgegeben.

Der letzte Abgabetag ist 2.4.2019!

Noch Fragen?

Vielleicht können sie deine Eltern beantworten, nachdem sie die „Weiterführenden Informationen für Eltern“ gelesen haben, wenn nicht, frage deine Klassenlehrerin oder die Leiter der Schnupperkurse!

Wir wünschen dir viel Freude an diesem neuen, spannenden Schulfach!

I. Jürgens                                                                              S. Ulmer   
– WPU-Beauftragte –                                                            – Rektor –